Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
6. Juni 2009 6 06 /06 /Juni /2009 11:36

So sehr auf Harmonie aus,

im Liebevollen, Geborgenen,

Ästhetischen, Dynamischen,

wie auch im Sterbenden, würdevoll.

 

Es tut so weh.

Es befreit so sehr.

Die Harmonie in einfacher Sprache,

bei gleichzeitig höchster Anmut erleben zu dürfen.


Ich darf stolz sein.

Und zerbrechlich.


Nachfragen und Beobachten ist erwünscht.

Und aus nichts als dir selbst willst du voran schreiten,

sicher, anderen ein Mehr zu geben, ohne zu schaden…

 

Ich musste noch einmal richtig traurig sein dürfen,

um Glück zulassen zu können,

um direkt Freude zu empfinden, im Ganzen.

 

Es hat mir so gefehlt…

Und ich hatte es beinahe vergessen…

Und ich bin so froh…

Und ich bin weiter so ungeduldig…

 

Ich will einfach nur sein…

Sein dürfen…

Ungeduldig, sein zu dürfen…

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by zero2009
Kommentiere diesen Post

Kommentare